Es muss doch mehr als alles geben.

 

Haben Sie sich das auch schon mal gedacht? Gibt es nur das, was es jeden Tag gibt?

Wir glauben nein. Wir glauben: Alles, was wir sehen können, ist umgeben von etwas, was wir nicht sehen können ...

 

von jemandem ...

 

Vor über 2000 Jahren wurde in Palästina Jesus von Nazareth geboren. Viele, die ihn trafen, waren überzeugt: 

'Er ist das Ebenbild des unsichtbaren Gottes.'

'In ihm war das Leben, und das Leben war das Licht der Menschen.'

 

Wir haben ihn auch getroffen. Deshalb gibt es diese Gemeinde.

Wir laden Sie ein, Jesus von Nazareth und seine Melanchthongemeinde kennenzulernen. Auf diesen Seiten erfahren Sie, wer wir sind und was wir alles machen. Vielleicht ist auch für Sie etwas interessantes dabei.

 

Das aktuelle Wort für die Woche