In der Melanchthongemeinde gibt bereits  seit einigen Jahren überall wo es Kaffee gibt, nur Kaffee mit Fairtradesiegel.

Warum ist uns das wichtig?

Fairtrade Kaffee ist kein neues Projekt, aber eine flächendeckende Unterstützung ist nicht zu sehen. Da läuft man in so manchem Supermarkt das lange Kaffeeregal entlang und sucht vergeblich das Fairtrade-Logo. Warum eigentlich?

Kaffee mit dem Fairtradesiegel gibt uns eine Garantie. Wir versichern uns, dass der Kaffee, den wir trinken unter fairen Bedingungen gehandelt wird. Das ist eine tolle Sache und leuchtet schnell ein. Ein Kaffee, der diesem Anspruch gerecht wird ist sicherlich etwas teurer, aber die Unterstützung, die mit diesem vergleichbar kleinen Beitrag geleistet werden kann ist es uns wert!

Und nicht nur das - er schmeckt auch! :-)
Kommen sie doch einmal auf eine Tasse vorbei, zum Beispiel am Montagnachmittag - oder auch nach unseren Gottesdiensten.