Der Ältestenkreis ist das Kabinett, also gewissermaßen die Regierung der Gemeinde. Hier werden alle relevanten Entscheidungen diskutiert und getroffen. Der Ältestenkreis trifft sich jeden Monat einmal zu seiner Sitzung unter der Leitung des Vorsitzenden, Herr Nebel. Alle Ältesten stehen Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie Anregungen, Lob oder Kritik oder einfach eine Frage zur Gemeinde haben. Das sind die Ältesten der Melanchthongemeinde (seit 2014):

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gisela Höfflin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
Bis zum 1. Advent (1. Dezember) finden die Wahlen zum Ältestenkreis statt. Ab dann bilden wir einen gemeinsamen Ältestenkreis mit den Ältesten an der Martinskirche, an der Erlöserkirche in Kippenheimweiler und am Mietersheimer Kirchle.

Daneben wird es dann einen Ortsältestenkreis geben, der nur für das Gemeindezentrum Philipp Melanchthon zuständig sein wird. Wir informieren Sie zeitnah über die Wahlergebnisse.