Psalm 150 bringt es auf den Punkt:

Halleluja! Lobet Gott in seinem Heiligtum, lobet ihn in der Feste seiner Macht!
Lobet ihn für seine Taten, lobet ihn in seiner großen Herrlichkeit!
Lobet ihn mit Posaunen, lobet ihn mit Psalter und Harfen!
Lobet ihn mit Pauken und Reigen, lobet ihn mit Saiten und Pfeifen!
Lobet ihn mit hellen Zimbeln, lobet ihn mit klingenden Zimbeln!
Alles, was Odem hat, lobe den HERRN! Halleluja!

In unserer Gemeinde gibt es mehrere Möglichkeiten, Gott zu loben. Aber warum eigentlich?

Nun, bekanntlich gilt:
Loben zieht nach oben, Danken schützt vor Wanken.

Hier können Sie sich informieren über unseren Posaunenchor, den Kirchenchor, unseren Flötenkreis, und natürlich auch über die Möglichkeit des Orgelunterrichts und unserem Organisten.