Wenn Sie Lust auf Gottesdienst haben, ihr Kind aber noch zu jung ist, um dem normalen Gottesdienstablauf zu folgen, haben Sie die Möglichkeit, im separaten Nebenraum die Übertragung zu hören. Dort könnten Sie bei Bedarf auch ihr Kind versorgen, und bei Familiengottesdiensten ist sowieso alle anders ;-)
Für die älteren Kinder gibt es im Foyer einen Mal- und Spielbereich.