Das Gustav-Adolf-Werk e. V. ist das älteste evangelische Hilfswerk in Deutschland. Es wurde 1832 in Leipzig gegründet. Heute wird die Arbeit von bundesweit 24 Hauptgruppen und 20 Frauengruppen getragen. Das GAW hilft seinen Partnerkirchen in Europa, Lateinamerika und Nordasien beim Gemeindeaufbau, bei der Renovierung, beim Kauf und beim Neubau von Kirchen und Gemeinderäumen, bei sozialdiakonischen und missionarischen Aufgaben, bei der Aus- und Weiterbildung von kirchlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern u. a. Jährlich werden verschiedene Projekte mit insgesamt 2,7 Mio. Euro unterstützt, davon 1,6 Mio. mit dem Projektkatalog.

Das Gustav-Adolf-Werk in Baden besteht seit 1843, also seit bald 170 Jahren. Seine besonderen Beziehungen hat es zur Waldenserkirche in Italien, zur Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder in Tschechien und zu den Kirchen am Rio de la Plata (Argentinien, Paraguay und Uruguay). Daneben pflegt es aber noch viele weitere Beziehungen zu Partnerkirchen in Osteuropa, Südeuropa und Lateinamerika. Es nimmt wichtige, in der Grundordnung unserer Evangelischen Landeskirche in Baden verankerte Aufgaben wahr, indem es auf vielfältige Weise die Kontakte in die Partnerkirchen pflegt und evangelische Gemeinden in Minderheitensituationen unterstützt.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne in der

Geschäftsstelle des Gustav-Adolf-Werks (GAW), Hauptgruppe Baden
im Evangelischen Oberkirchenrat
Blumenstr. 1 - 7
76133 Karlsruhe
Tel. 0721 9175-335
Fax 0721 9175-518
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  /   Homepage: www.gaw-baden.de
 
Ihr Konto zum Helfen: EKK Karlsruhe, Kto.Nr. 506788, BLZ 520 604 10
IBAN: DE67 5206 0410 0000 5067 88          BIC: GENODEF1EK1